Anbieter-/Produktverzeichnis Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Bioschmierstoffe

 

In dieser Datenbank sind Bioschmierstoffe zu finden, die drei Grundkriterien erfüllen:

  • Sie bestehen zu mindestens 25 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen.
  • Sie sind entsprechend der Richtlinie der OECD 301 biologisch schnell abbaubar.
  • Und sie sind umweltfreundlich.

Die Datenbank listet über 200 verschiedene Produkte und wird regelmäßig aktualisiert. Viele Produkte sind entweder mit dem EU Ecolabel oder mit dem Blauen Engel zertifiziert.

Unterteilt sind die Bioschmierstoffe in diese Rubriken:

  • Getriebeöle
  • Hydrauliköle
  • oxidationsstabile Hydrauliköle
  • Metallbearbeitungsöle
  • Motorenöle
  • Multifunktionsöle
  • Sägeketten-/Sägegatteröle
  • Schmierfette
  • Grundöle
  • sonstige

test

Produktgruppe laut Hersteller
dsdf
Umweltgütezeichen
EU Ecolabel
Anteil nachwachsender Rohstoffe: >50%
Datenblatt

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)

Anschrift
Hofplatz 1
18276 Gülzow
Telefon
0 38 43 / 69 30-0
Fax
0 38 43 / 69 30-1 02
Internet
Firmenprofil
Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) wurde 1993 auf Initiative der Bundesregierung mit der Maßgabe ins Leben gerufen, Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationsprojekte im Bereich nachwachsender Rohstoffe zu koordinieren. Das Förderprogramm "Nachwachsende Rohstoffe" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gibt dafür die Regeln vor. Die Fördermittel für die Umsetzung der Programms stehen aus dem Bundeshaushalt zur Verfügung. Zusätzlich verfügt die FNR über Gelder aus dem Energie- und Klimafonds für Forschung und Entwicklung im Bioenergie-Bereich. Hauptaufgabe der FNR ist die fachliche und administrative Betreuung von Forschungsvorhaben zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Aktuelles Fachwissen zum Thema wird gesammelt und steht über Veröffentlichungen interessierten Wissenschaftlern, Privatpersonen, Politikern, Wirtschafts- und Medienvertretern zur Verfügung. Auch über Messen und Ausstellungen versucht die FNR, auf das Potenzial nachwachsender Rohstoffe aufmerksam zu machen. Die Koordinierung von EU-Projekten rundet ihre Tätigkeit auf europäischer Ebene ab. Die Projektträgertätigkeit der FNR ist zertifiziert nach ISO 9001.
 
 

Wenn Ihr Bioschmierstoff noch nicht in der Datenbank steht, wenden Sie sich bitte an Dr. Gabriele Peterek, g.peterek(bei)fnr.de

Für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Die FNR kann hierfür keine Gewähr übernehmen.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben