Anbieter-/Produktverzeichnis Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Biokunststoffe

 

Biobeutel

Referenzen


 

Produktbeschreibung

Biobeutel aus Stärke sind hygienisch und praktisch, denn im Gegensatz zu Papierbeuteln gibt es kein Durchfeuchten - die Vorteile liegen auf der Hand!
Aus Kartoffel- oder Maisstärke, umweltverträglich, biologisch voll abbaubar und restlos kompostierbar.
 

• Die von uns verwendeten Folien enthalten nachwachsende Rohstoffe wie z.B. Maisstärke und kompostierbare Polyester. Sie enthalten keine gentechnisch veränderten Organismen (GMO). Die Kompostierbarkeit der Folien ist nach DIN EN 13432 zertifiziert.
• Die eingesetzten Druckfarben sind lebensmittelzugelassen.
• Die Bruch- und Reißfestigkeit unserer Folien entspricht der von PE.
• Unsere Folien sind wasserbeständig. Sie sollten vor Licht geschützt und kühl gelagert werden.
• Tragetaschen sowie Beutel und Säcke sind in allen Größen herstellbar. In Folienstärken von 20-100 my, für die verschiedensten Einsatzbereiche.


Holz oder Kartoffeln bzw. Mais?
• Im Gegensatz zu entsprechenden Produkten aus Papier zeichnen sich Tragetaschen, Beutel und Säcke aus Stärke durch ihr geringeres Gewicht, ihre größere Flexibilität, ihr kleineres Leervolumen und ihre sehr viel höhere Wasserfestigkeit aus.
• Ökobilanzen zeigen, dass der Einsatz von biologisch abbaubaren, kompostierbaren Folien einen Beitrag zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen leistet und den Verbrauch an nicht erneuerbaren Energien verringert.
• Für Landwirte stellt der Anbau nachwachsender Rohstoffe eine wichtige Einkommensquelle bzw. Produktionsalternative dar. Nachwachsende Rohstoffe für technische Produkte können auf Stillegungsflächen angebaut werden. Sie stehen somit nicht in Konkurrenz zu landwirtschaftlichen Produkten, die zur Erzeugung von Lebensmitteln verwendet werden.


Zur Kompostierung

Die kompostierbaren Folien, aus denen unsere Produkte hergestellt werden, wurden gemäß EN 13432 auf ihre Kompostierbarkeit hin geprüft und von DIN Certo und AIB Vincotte zertifiziert. Dies garantiert den vollständigen Abbau der Werkstoffe in einem Prozessintervall üblicher Kompostieranlagen. Kompostierbare, zertifizierte Folien sind an dem aufgedruckten Keimling und der Registriernummer erkennbar.

... noch etwas
• Der Preis unserer Produkte liegt schon jetzt nicht höher als der von vergleichbaren Produkten aus Papier.
• Unsere Produkte sind durch einen speziellen Aufdruck (wenn gewünscht) leicht unterscheidbar von herkömmlichen Produkten aus PE u. Ä.

 

Zertifizierung Kompostierbarkeit
ja
Datenblatt

Herbert M. Holm Folienverarbeitung GmbH

Anschrift
Waldhofstraße 4
25474 Ellerbek
Telefon
0 41 01-350 97
Fax
0 41 01-310 80
Firmenprofil

Seit über 20 Jahren beschäftigen wir uns aus Überzeugung mit dem Thema biologisch abbaubaren Materialien als Alternative zu konventionellen Folien. Die von uns eingesetzten Folien werden hauptsächlich in Deutschland hergestellt. Bei den verwendeten Rohstoffen handelt es sich um stärkebasierte Materialtypen. Die Herkunft der Stärke ist nachvollziehbar und stammt von gentechnisch nicht veränderten Pflanzen (GMO free), die in Europa angebaut werden. Hierzu liegen Zertifikate vor.

Die Kompostierbarkeit des Materials und der daraus hergestellten Folien ist nicht nur nach DIN EN 13432 zertifiziert, sondern auch nach OK.HOME-compost. Das eingesetzte Material ist ebenso wie herkömmliche Kunststoffe recyclingfähig. Das recycelte Material kann wieder zu Beuteln und Tragetaschen verarbeitet werden. 

Die Eigenschaften (Festigkeit und Stabilität) der Biotragetaschen sind mit herkömmlichen Tragetaschen vergleichbar oder sogar besser. Die Biotüten können somit von Ihren Kunden mehrfach genutzt werden und Sie tragen somit zur Umweltschonung bei.

Die Polymere, die zur Herstellung der Folie verwendet werden, enthalten derzeit Anteile zwischen 30 bis 60% nachwachsenden Rohstoffen. Es wird ein hoher Forschungs- und Entwicklungsaufwand betrieben um den Anteil nachwachsender Rohstoffe auch zukünftig (noch) deutlich zu steigern.

Vor dem Hintergrund schwindender Erdölvorräte sind wir überzeugt, dass die Umstellung von konventionellen auf biologisch abbaubare und kompostierbare Verpackungen ein sinnvoller und unabdingbarer Schritt für unsere Umwelt und Zukunft ist. Ölvorräte sind endlich und können zukünftig durch Alternativen aus der europäischen Landwirtschaft ersetzt werden.

 
 

 

Sollten Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten, tragen Sie sich bitte ein!

Für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Die FNR kann hierfür keine Gewähr übernehmen.

 
 
 

NawaRo für Kinder

 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben