Anbieter-/Produktverzeichnis Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Heizkessel

 

SL 65 T

Leistung und technische Merkmale
Bauart der Feuerung
Unterschubfeuerung, Drehrostbrenner mit SIC Brennkammer
zugelassene Brennstoffe
Hackschnitzel, Holzpellets
Anforderung an die Hackschnitzelqualität (Klassifizierung nach DIN EN 17225-4 (P16S, P31S, P45S/A1, A2, B1, B2))
keine Angaben
Abmessungen (Höhe / Breite / Tiefe) [cm]
153/77/105
Kesselgewicht [kg]
689
Vorratsbehälter für Brennstoff
-
Kesseldämmung [mm]
80
Wärmetauscherreinigung
automatisch
Reinigung
Reinigung Rost, Brennerkopf o.a.
automatisch
Ascheentnahme bzw. Austragung
Wahlweise: automatisch oder von Hand mittels Aschelade
Wirkungsgrad / Emissionen
Typen geprüft durch
BLT Wieselburg
Nennwärmeleistung [kW]
65
min. Wärmeleistung [kW]
13,8
Wirkungsgrad Volllast [%]
91,3
Wirkungsgrad Teillast [%]
92,6
Abgastemperatur Volllast [°C]
165
Abgastemperatur Teillast [°C]
115
Staubemissionen Volllast [mg/m3]
6
Staubemissionen Teillast [mg/m3]
nicht geme
Preis / Service
Grundpreis, ohne MwSt. [Euro]
auf Anfragexxx
Datenblatt
 

Lindner & Sommerauer Biomasse - Heizanlagen

Anschrift
Bergwerkstrasse 4
5120 ST. PANTALEON/ÖSTERREICH
Telefon
+43 6277 7804
Fax
+43 6277 7818
Firmenprofil

Das Unternehmen Lindner & Sommerauer wurde 1991 von den beiden ehemaligen Geschäftsführern Hermann Lindner und Christian Sommerauer gegründet.

Mit 29.12.2015 wurde Herr Thilo Sommerauer zum neuen Geschäftsführer bestellt. Frau Bettina Sommerauer hat die kaufmännische Leitung übernommen.

Unternehmensportrait

Gründung

Durch die langjährige Erfahrung im Bereich Verbrennungs- und Anlagentechnik und dem sehr guten Ausbildungsstand der Mitarbeiter wurden von Beginn an Biomasse-Heizanlagen auf hohem technischen Stand entwickelt.

Umweltfreundliche Technologie

Umweltfreundliche Technologie im Einklang mit der Natur war der Geschäftsführung ein besonderes Anliegen, und so wurde in die Entwicklung von Verbrennungstechnik mit Holz investiert.

Erste Erfolge

So konnten im Jahr 1993 bereits Anlagen am Markt positioniert werden, welche von Beginn an zu den modernsten Biomasse-Heizanlagen Europas zählten. Dies wurde durch Prüfzeugnisse und Einstufungen in den höchsten Forderstufen bestätigt. Geprägt durch den jahrzehntelangen Wissensstand der Fördertechnik wurden die ersten Austragungen entwickelt. Diese Raumaustragungen zählen heute zu den robustesten und kostengünstigsten am Markt.

Neue Technologien

In der damaligen Zeit wurde die Verbrennungstechnik in der Automobilindustrie mit einer Lambda-Sonde entwickelt. Diese Technologie wurde bei Lindner & Sommerauer ebenfalls in der Entwicklung mit eingesetzt. Als einer der ersten Hersteller von Biomasse-Heizanlagen wurde eine Regelung mit einer Lambda-Sonde integriert. Diese umweltfreundliche und zukunftsweisende Holzverbrennung haben wir weiterverfolgt und perfektioniert.

Zukunftsorientierte Heizkessel

Das Know-How zur Holzverbrennung kam auch bei der Entwicklung der neuen Pelletskessel zum Einsatz. Unsere Entwicklungsabteilung testet laufend Biomasse- und Energiepflanzen und sorgt so für zukunftsorientierte und innovative Heizkessel.

Geprüft

Zahlreiche Prüfergebnisse geben uns Recht - Biomasse-Heizkessel von Lindner & Sommerauer weisen überdurchschnittlich gute Wirkungsgrade auf.

weitere Produkte
Hackschnitzelkessel
  • SL 150 T
  • SL 30 T
  • SL 40 T
  • SL 49/50 T
  • SL 80 T
  • SL 99/110 T
Pelletheizungen
  • SL-P 12
  • SL-P 15
  • SL-P 25
  • SL-P 8
 
 
 
 
 

NawaRo für Kinder

 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben